Der Vereinsring Oberursel präsentiert die
Oberurseler Brunnenkönigin 2018
Anna-Lena I.

Brunnenkönigin Anna-Lena I.

                           Foto: TREOBAW

Brunnenkönigin Anna-Lena I.Brunnenkönigin
Anna-Lena I.

Mein Name ist Anna-Lena Stenz, ich bin 28 Jahre alt und in Frankfurt am Main geboren. Seit meinem zweiten Lebensjahr wohne ich in Weißkirchen.
Nachdem meine Schullaufbahn in Weißkirchen begann, habe ich nach dem Abitur am Gymnasium Oberursel an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main Gymnasiallehramt mit den Fächern Deutsch und katholische Religion studiert. Anschließend folgte das Referendariat, nun arbeite ich seit 2016 an der Hochtaunusschule und bin dort auch in der Schulpastoral tätig.
  
Mein Verein ist seit 1997 der KV Club Geselligkeit Humor Weißkirchen 1952 e.V. Ich stehe dort seither auf der Bühne, war es anfangs bei den Minis, Midis, viele Jahre in der Garde und als Vortragende, so ist es aktuell bei den Maxis und hinter der Bühne als Jugendleiterin. In der Kampagne 2000/2001 war ich außerdem die Kinderprinzessin des Bommersheimer Kinderprinzenpaares.
  
Neben meiner Leidenschaft fürs Tanzen, habe ich mich gerne in den letzten Jahren auch in der Gemeinde Sankt Crutzen engagiert. Ich bin daher stolz darauf, dass mein Brunnen der Sankt Crutzen Brunnen im Brunnenhof in Weißkirchen ist.
  
Ich freue mich sehr auf das vor mir liegende Jahr, in dem ich als Weißkercherin das Amt der Brunnenkönigin bekleide!
 

Brunnenmeister HerbertBrunnenmeister
Herbert

Mein Name ist Herbert Stenz. Ich wurde am 13.Februar 1954 in Rüber (Kreis Mayen) geboren, wo ich bis zum Ende meiner Schulzeit lebte.
Danach begann ich meine Ausbildung im Fernmeldedienst der Deutschen Bundespost in
Frankfurt/Main. Im Nachfolgeunternehmen Deutsche Telekom AG arbeitete ich in der Privatkunden- und in der Geschäftskunden- niederlassung und später in der Zentrale, im Bereich Audioconferencing, als Leiter der Administration bis zu meiner Pensionierung.
  
1981 heiratete ich meine Ehefrau Monika. Nach der Geburt unserer Tochter Anna-Lena zogen wir von Frankfurt nach Oberursel-Weißkirchen. Wir fühlen uns hier sehr wohl.
  
Ich bin seit Juli 1996 Mitglied im KV Club Geselligkeit Humor Weißkirchen 1952 e.V. und aktiv im Vorstand, im Elferrat und bei den Clubsängern tätig. Zu den Höhepunkten meines Vereins gehören die Fastnachtssitzungen und die Teilnahme am Taunus-Karnevals-Zug.
Meine weiteren Hobbys sind Kochen und Verreisen.

  Inthronisation

 

Vereinsring-Oberursel und Taunus-Tanz!Schule präsentierten
   
Krönungsball der
Oberurseler Brunnenkönigin
 

Flyer zur Inthronisation

Download Flyer (PDF)     


 Am Samstag  14. April 2018
 wurde in einer festlichen Ballveranstaltung
die neue Oberurseler Brunnenkönigin
Stadthalle Oberursel inthronisiert

Video Vereinsring Oberursel / Taunus-Tanzschule 


FOTOGALERIE

Fotostrecke der Inthronisation von Anna-Lena I.

Zur Fotostrecke auf die Collage klicken...                                          Fotos: Förder

bu_distanz1Brunnenköniginnen

layout_tab1-un

bu_distanz1Termine

layout_tab1-un

bu_distanz1Die Fakten

 
Bürgerlicher Name:
Anna-Lena Stenz

Brunnenmeister:
Herbert Stenz

Anna-Lena I. ist die
40. Oberurseler
Brunnenkönigin

Verein:
CluGeHu
Club Geselligkeit Humor Weißkirchen.
Zur Homepage des Vereins
www.cghw.de
 

bu_distanz1 Kontakt

  
brunnenkoenigin
@vereinsring-berursel.de

  

bu_distanz1 Facebook


Brunnenkönigin
auf Facebook

bu_distanz1 Presseberichte

05.04.18 Oberurseler Woche
Tradition trifft Moderne:
Neue Wege der Inthronisation


03.04.18 Taunus Zeitung
Anna-Lena wird Oberursels Brunnenkönigin


bu_distanz1    F O T O G A L E R I E

Oberurseler Brunnenpaar 2018

logo_vereinsring1_080

ImpressumDatenschutzerklärungDisclaimer